kooperativ.
Das neue kooperative Angebot von Schiess und der Fachhochschule Nordwestschweiz

Mehr dazu ...

Q-Kita
Ein Pilotprojekt zur Qualitätsentwicklung in Kitas und Krippen der Stadt Zürich

Mehr dazu ...

IBB
Individuellen Be­treu­ungs­be­darf für Men­schen mit Be­hin­de­rung ein­füh­ren und kon­trol­lieren

Mehr dazu ...

Nähe Bahnhof Aarau
Schöne Co-Working-Plätze, Bespre­chungs­raum oder Sitzungszimmer bei Schiess mieten

Mehr dazu ...

Schiess
Beratung von Organisationen AG

5000 Aarau
Laurenzenvorstadt 79
Tel. 062 824 40 60
3001 Bern
Bärenplatz 7
Postfach
Tel. 031 330 81 81

Details zur Geschichte der Unternehmung

2013

Umwandeln der Schiess Unternehmensberatung in eine Aktiengesellschaft in der Hand der Geschäftsleitung: Schiess – Beratung von Organisationen AG.

2012

Entwickeln konkreter Unterstützungspakete für Behörden und Mandatsführende unter dem neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrecht.

2010

Entwickeln des Modells der Belastungs-/Entlastungsdimensionen zur Analyse von Sozialdiensten und im Sozialbereich tätigen Teams.

2009

Übergabe der Schiess Unternehmensberatung an den neuen Inhaber René Schwyter.
Eröffnen einer Filiale in Bern.

2007

Erarbeiten von konzeptionellen Grundlagen zur Förderung der Freiwilligenarbeit.

2006

Ausarbeiten von konzeptionellen Grundlagen zur Identifizierung von Zielgruppen der pastoralen Arbeit auf der Basis der soziokulturellen Milieus.

2005

Ausarbeiten von konzeptionellen Grundlagen zu den Lebensräumen und zur Erreichbarkeit kirchenferner Gruppierungen auf der Basis soziokultureller Milieus.

2005

Umbenennen der Unternehmensberatung Viktor Schiess in Schiess Unternehmensberatung.

2004

Erweitern der Konzeption für Fachaudits im heil- und sozialpädagogischen Bereich aufgrund dreijähriger Audit-Erfahrungen. Einführen des Labels „quadit“.

2003

Ausarbeiten konzeptioneller Grundlagen im Bereich Integration.

 

Erweitern der Tätigkeitsfelder auf den Gesundheits- und Bildungsbereich.

2001

Durchführen der ersten Fachaudits in sozialpädagogischen Einrichtungen.

 

Vereinbarung mit HfH Zürich zur Zusammenarbeit im Bereich Fachaudit.

2000

Erarbeiten des ersten Konzepts für Fachaudits im heil- und sozialpädagogischen Bereich.

 

Einführen von Instrumenten zur internen Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung.

1998

Veröffentlichen des Konzepts der Unternehmensberatung Viktor Schiess "Integriertes Qualitätsmanagement für Nonprofit-Organisationen im Sozialbereich".

1996

Erarbeiten und Veröffentlichen des ersten Konzepts zur Qualitätsentwicklung im Sozialbereich.

1994

Erste Konzeptarbeit zur wirkungsorientierten Steuerung und Finanzierung von Organisationen im Sozialbereich durch die öffentliche Hand.

1992

Gründung der Unternehmensberatung Viktor Schiess als Einzelfirma.
Tätigkeitsbereich: Beratung von Nonprofit-Organisationen im Sozialbereich.